Gemeindehaus

Das Gemeindehaus befindet sich in der Rudolf-Breitscheid-Straße 37. Vom Gehsteig aus geht man durch die Toreinfahrt in den Hof.

Das Gemeindehaus wurde 2011 saniert und mit einem zweiten Fluchtweg versehen.

 

Im Erdgeschoss befindet sich das Foyer mit Garderobe, der Gemeindesaal und die Küche.

Im Obergeschoss gibt es zwei Gruppenräume. Einer der beiden Gruppenräume hat Blickkontakt mit dem Saal.

 

Das Gemeindehaus ist im EG zwar mittlerweile ohne Stufe und barrierefrei, aber nicht behindertengerecht (es gibt keine Behinderten-WC und keinen Aufzug ins Obergeschoss zu den beiden Gruppenräumen.

 

Gemeindehaus außen

(gesehen von der Hofeinfahrt her)

Foyer und Garderobe

Küche

Gemeindesaal

 

Gruppenraum 1

Gruppenraum 2

 

Das Gemeindehaus steht den Gruppen, Kreisen und Chören der Kirchengemeinde für Veranstaltungen, Proben oder Seminare zur Verfügung. Es wird auch für Veranstaltungen des Bildungswerks genutzt.

 

Gelegentlich werden das Erdgeschoss (160 Euro plus Kaution) sowie die gruppenräume im 1. Stock (20 Euro) auch vermietet. Bei Familienfeiern stehen die gruppenräume im Obergeschoss nicht zur Verfügung. Setzen Sie sich bitte mit dem Pfarramt in Verbindung, wenn Sie Interesse an einer Vermietung haben.

 

Für Hochzeiten ist es ungeeignet, da ab 22 Uhr aus Gründen des Anwohnerschutzes auf Zimmerlautstärke geachtet werden muss und ab 24 Uhr das Gemeindehaus verlassen werden muss. Die Vorbereitung sowie Aufräumarbeiten müssen am selben Tag, innerhalb der angegebenen Mietzeit, erfolgen.

Im Haus- und Hofbereich kann kein Müll entsorgt werden. Bitte Mülltüten mitbringen und diese gefüllt mitnehmen.

 

Nach der Veranstaltung werden die Tische und Stühle wieder so platziert, wie sie vor der Vermietung standen (Bedienungsanleitung an der Tür des Stuhllagers).