Spielzeugfreier Kindergarten


Spielen ohne Spielzeug, Phantasie und Kreativität der Kinder sind gefragt:

Ab Mai ist es wieder soweit und unsere Kindertagesstätte startet in die spielzeug- und angebotsfreie Zeit bis Juli.
 

Mit den Kindern wurden die Spielsachen „in den Urlaub geschickt".
 

Natürlich wurden die Kinder altersentsprechend darauf vorbereitet. Ideen für diese Zeit wurden im Vorfeld mit den Kindern gesammelt. Regeln, die bestehen bleiben und der Tagesablauf geben den Kindern dabei Sicherheit. Kreativität, Phantasie und Ideen sind gefragt, Demokratie wird erfahren ( z.B. durch Abstimmungen) und Lösungsstrategien werden entwickelt.
 

Vor allem aber haben die Kinder Zeit für ihr Tun und ihre Vorhaben.
 

Konzentriertes Beobachten, regelmäßiges Dokumentieren mit Bildern und schriftliche Aufzeichnungen sind demgegenüber die durchaus aufwändigen Hauptaufgaben des pädagogischen Personals.
 

Aber es ist schön, mal kein Animateur sein zu müssen, und es ist jedesmal faszinierend zu sehen, wie die Kinder trotzdem immer etwas finden, entdecken und entwickeln, was sie gemeinsam machen können.
 

Wer bei uns vorbeischauen möchte, ist herzlich eingeladen!