Schüler-Poetry-Slam
„Hier stehe ich“

 

Donnerstag, 4. Mai 2017 (18.30 Uhr; Auferstehungskirche):

 

Seinen Standpunkt vertreten, zu sich selber stehen – dazu lädt ein begehbares Podest im Mittelschiff der Auferstehungskirche ein.

 

Von dort aus lesen SchülerInnen beim ersten Schülerpoetry-Slam in Fürth eigene Texte.

 

Und wie bei dem berühmten Reformator braucht es auch heute noch Mut, um sich selbst und seine Meinung in der Öffentlichkeit zu zeigen.

 

 

Mitwirkende: SchülerInnen aus Fürth; Fachschaft Deutsch am HSG; Irene Stooß-Heinzel, Pfarrerin u.a.